Home How to Eine deutsche IP-Adresse von überall aus bekommen 2021

Eine deutsche IP-Adresse von überall aus bekommen 2021

by Sudhir kumar

Wie man eine deutsche IP-Adresse erhält

Es gibt viele Gründe, warum man mit einer deutschen IP-Adresse im Internet surfen möchte. Einwohner Deutschlands, die sich im Ausland befinden, möchten möglicherweise Zugang zu Dienstleistungen von Geldinstituten wie die der Deutschen Bank oder der Commerzbank erhalten. Andere könnten eine deutsche IP-Adresse nutzen wollen, um im Ausland Streaming-Plattformen wie die Mediathek der ARD oder den Video-Service von ProSieben zu entsperren.

Der einfachste, schnellste und effizienteste Weg, eine deutsche IP-Adresse zu erhalten, ist durch die Verwendung eines Virtual Private Network (VPN). Dessen Software verschlüsselt den gesamten Datenverkehr von und zu Ihrem Gerät und leitet ihn über einen Zwischenserver weiter. Auf diese Weise ist es möglich, Ihren wahren Standort zu verschleiern und den Anschein zu erwecken, als würden Sie von Deutschland aus auf das Internet zugreifen.

Sie haben wenig Zeit? Kein Problem. Im Folgenden finden Sie eine kurze Zusammenfassung der besten VPNs für eine deutsche IP-Adresse.

Die besten VPNs für eine deutsche IP-Adresse:

  1. NordVPN: Unsere 1. Wahl für den Erhalt einer deutschen IP-Adresse. Ein blitzschnelles, zuverlässiges VPN mit hervorragenden Sicherheitsfunktionen, das auf Protokollierungen verzichtet. Der Service ist kostengünstig und schließt eine risikofreie 30-tägige Geld-zurück-Garantie ein.
  2. Surfshark: Eine großartige, kostengünstige Option. Dieses schnelle und vielseitige VPN zeichnet sich durch eine hervorragende Fähigkeit zur Entsperrung deutscher Fernsehsender, z. B. der ARD, aus. Der Anbieter legt viel Wert auf Sicherheit und lässt eine unbegrenzte Anzahl an simultanen Verbindungen zu.
  3. ExpressVPN: Dieser sicherheitsorientierte Dienst entsperrt alle Arten von Inhalten und verfügt über Tausende von Servern weltweit.
  4. CyberGhost: Ein schnelles und zuverlässiges VPN, das sehr einfach zu bedienen ist. Entsperrt beliebte Streaming-Dienste und bietet umfassende Sicherheit mit nur einem Klick.
  5. IPVanish: Dieser datenschutzorientierte Service ermöglicht die Absicherung beliebig vieler Geräte, bietet konstant hohe Geschwindigkeiten und verfügt über mehr als 50 Server in Deutschland.
  6. PrivateVPN: Eines der schnellsten VPNs auf dem Markt. Große Auswahl an Sicherheitsfunktionen. Führt keine Protokolle und hat außergewöhnliche Entsperrungsfähigkeiten.
  7. Hotspot Shield: Dieses benutzerfreundliche VPN bietet schnelle Server, hohe Sicherheit und die Möglichkeit, alle Arten von Streaming-Diensten vom Ausland aus zu entsperren.

Wie man eine deutsche IP-Adresse erhält

Auch wenn Sie noch nie zuvor ein VPN verwendet haben, wird dessen Einrichtung kein Problem für Sie darstellen. Befolgen Sie ganz einfach unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung.

So erhalten Sie überall eine deutsche IP-Adresse:

  1. Als Erstes müssen Sie sich für ein VPN entscheiden. Wir empfehlen NordVPN. Die Software eines VPNs stellt Ihnen eine Reihe von Serverstandorten zur Auswahl. Um den Anschein zu erwecken, dass Sie von Deutschland aus auf das Internet zugreifen, müssen Sie einen deutschen Standort wählen.
  2. Registrieren Sie sich für den Service und laden Sie die Software oder App des VPNs herunter.
  3. Löschen Sie alle Cookies und starten Sie Ihr Gerät neu.
  4. Melden Sie sich bei der VPN-App oder dem Desktop-Client an.
  5. Klicken Sie auf einen deutschen Serverstandort. Nach erfolgreichem Verbindungsaufbau besitzen Sie eine deutsche IP-Adresse.

SIE MÖCHTEN DAS TOP-VPN RISIKOLOS AUSPROBIEREN?

NordVPN bietet eine risikofreie 30-Tage-Testversion mit vollem Funktionsumfang, wenn Sie sich auf dieser Seite anmelden. Sie können das TOP-VPN verwenden, um einen Monat lang ohne Einschränkungen eine deutsche IP-Adresse zu erhalten. Mit dieser können Sie vom Ausland aus, z. B. im Urlaub, auf Services wie RTL oder das ZDF zugreifen.

Es gibt hierbei keinerlei versteckte Bedingungen. Teilen Sie dem Kundensupport einfach innerhalb von 30 Tagen mit, wenn Sie der Meinung sind, dass NordVPN nicht das Richtige für Sie ist, und Sie erhalten eine volle Rückerstattung. Erhalten Sie hier Ihre NordVPN-Testversion.

Ganz gleich, wo sie sich aufhalten, ob in den USA, in Frankreich, im Vereinigten Königreich, in Kanada, Australien, Indien, Singapur, Thailand oder anderswo, mit einem VPN können Sie eine deutsche IP-Adresse erhalten.

Video-Anleitung zum Erhalt einer deutschen IP-Adresse

Sie können hier den Standort und das Land Ihrer aktuellen IP-Adresse herausfinden.

 Die besten VPNs für den Erhalt einer deutschen IP-Adresse

Wir haben die effizientesten VPNs für den Erhalt einer deutschen IP-Adresse unter Berücksichtigung folgender Kriterien bestimmt:

  • Mehrere Server in Deutschland
  • Entsperrung regional beschränkter Inhalte
  • Gewährleistung sicherer Verschlüsselungen
  • Apps für Android und iOS
  • Minimale Speicherung von Verkehrsprotokollen
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

NordVPN



Okt 2021


NordVPN ist unsere 1. Wahl für eine deutsche IP-Adresse. Der Anbieter ist bereits seit über einem Jahrzehnt auf dem Markt vertreten, beeindruckt jedoch immer wieder und schlägt die meisten seiner Mitbewerber, wenn es um Geschwindigkeit geht. NordVPN bietet eine Reihe von speziellen Servertypen, darunter Doppel-VPN, Onion-über-VPN und solche mit P2P-Optimierung. Der Service stellt über 5.000 Server in 60 Ländern zur Verfügung, davon allein mehr als 240 in Deutschland.

Die Verschlüsselungen von NordVPN gelten als erstklassig. Der Service verwendet standardmäßig das 256-Bit-AES-Protokoll in Verbindung mit 2.048-Bit-SSL-Schlüsseln. DNS-, WebRTC- und IPv6-Leckschutz sind aktiviert. NordVPN verzichtet vollständig auf Protokollierungen und hat kürzlich ein eigenes WireGuard-basiertes Protokoll namens NordLynx eingeführt.

Apps sind für Android, iOS, Linux, Windows und MacOS verfügbar. Sie können diesen Service auch manuell auf Routern konfigurieren, die VPNs unterstützen.

Pros:

  • Hervorragende Geschwindigkeiten
  • Etwa 240 deutsche Server
  • Ausgezeichnete Entsperrungsfähigkeiten
  • Top-Sicherheitsfunktionen
  • Keine Protokollierungen

Cons:

  • Bei den Desktop-Apps sind zwei Klicks erforderlich, um die Verbindung zu beenden.

DAS BESTE VPN – DEUTSCHE IP-ADRESSE:NordVPN ist unsere 1. Wahl für den Erhalt einer deutschen IP-Adresse. Dieses VPN führt keine Protokolle, bietet äußerst schnelle Geschwindigkeiten, erlaubt bis zu 6 simultane Verbindungen und enthält beeindruckende Sicherheitsfunktionen. Die Abonnements von NordVPN schließen eine risikofreie 30-tägige Geld-zurück-Garantie ein.

Hier ist unsere vollständige Bewertung von NordVPN.

Surfshark ist ein kostengünstiges, schnelles VPN, das mehr als 3.000 Server in über 60 Ländern, einschließlich Deutschland, bietet. Dieser Service verfügt über außergewöhnliche Entsperrungsfähigkeiten, die die Freischaltung deutscher Fernsehsender wie ARD und ZDF ermöglichen. Auch mehr als 30 Netflix-Bibliotheken können Sie mit diesem VPN weltweit streamen. Und obendrein können Sie so viele Geräte gleichzeitig verbinden, wie Sie möchten.

Außerdem enthält Surfshark viele Sicherheitsfunktionen. Da sind zunächst einmal eine 256-Bit-Verschlüsselung, DNS- und IPv6-Leckschutz sowie ein einstellbarer Kill-Switch. Darüber hinaus bietet das VPN aber auch automatisches Malware-Scanning und Ad-Blocking sowie einen NoBorders-Modus zur Umgehung von landesbezogenen Beschränkungen. Des Weiteren ist zu erwähnen, dass Surfshark keine Protokolle führt. Und wenn Sie Hilfe benötigen, können Sie die Support-Mitarbeiter des Anbieters über den 24/7-Live-Chat kontaktieren.

Apps sind für Android, iOS, Windows, Linux und MacOS verfügbar. Es ist auch möglich, diesen Service manuell auf einem Heimrouter zu konfigurieren, der VPNs unterstützt.

Pros:

  • Schnell genug für die meisten Verwendungszwecke
  • Entsperrt alle Arten von regional beschränkten Services
  • Legt großen Wert auf Ihren Datenschutz
  • 24/7-Kundensupport

Cons:

  • Das Einstellungsmenü könnte übersichtlicher gestaltet sein.

BESTEN PREIS-LEISTUNGS-VERHÄLTNIS:Surfshark bietet akzeptable Geschwindigkeiten und verfügt über hervorragende Entsperrungsfähigkeiten, ohne bei der Sicherheit Kompromisse einzugehen. Außerdem führt der Anbieter keine Protokolle und erlaubt eine unbegrenzte Anzahl an gleichzeitigen Verbindungen. Die Abonnements von Surfshark schließen eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie ein.

Lesen Sie hier unsere vollständige Bewertung von Surfshark.

ExpressVPN

ExpressVPN betreibt ein großes Netzwerk von Servern mit Optionen in Deutschland und anderen europäischen Ländern sowie in Nordamerika. Dieser Anbieter ist bekannt für seine hohen Geschwindigkeiten und seine beeindruckenden Fähigkeiten, regional beschränkte Inhalte freizuschalten.

ExpressVPN wendet Verschlüsselungen an, die militärischen Standards entsprechen, und dank seines neuen Lightway-Protokolls müssen Sie auch was Geschwindigkeit betrifft keine Kompromisse eingehen. Das VPN bietet eine 256-Bit-AES-Verschlüsselung, Perfect Forward Secrecy und einen Internet-Kill-Switch, sodass Sie online geschützt sind. Das Unternehmen speichert keine detaillierten Verkehrsprotokolle auf seinen Servern. Einige anonyme Metadaten werden jedoch genutzt, um die Qualität des Dienstes zu verbessern.

ExpressVPN bietet Apps für Windows, MacOS, Linux, Android sowie iOS. Und die kürzlich aktualisierte Router-App ist einfacher denn je zu installieren.

Pros:

  • Schnelle Server und eine unbegrenzte Datenübertragungsrate
  • Ausgezeichnet geeignet, um deutsche Streaming-Dienste im Ausland freizuschalten
  • Hervorragende Sicherheits- und Datenschutzfunktionen
  • Anonyme Zahlungsoption verfügbar (Bitcoin)

Cons:

  • Etwas kostspieliger als einige seiner Mitbewerber

AUSGEWOGENES VPN:ExpressVPN ist schnell genug für ein unterbrechungsfreies Streaming, verfügt über eine Reihe leistungsstarker Sicherheitsfunktionen und bietet eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie.

Hier ist unsere ausführliche Bewertung von ExpressVPN.

CyberGhost wird insbesondere VPN-Anfänger mit kleinerem Geldbeutel ansprechen. Der Service ist schnell, intuitiv in der Bedienung und bietet eine ständig wachsende Liste von Serverstandorten. Zum Zeitpunkt dieser Bewertung waren mehr als 7.400 Server online, davon etwa 900 in Deutschland. Wenn Sie deutsche Inhalte streamen möchten, ist CyberGhost eine ausgezeichnete Wahl, was u. a. darin begründet liegt, dass der Anbieter spezielle Server zum Entsperren von 7TV und ARD sowie zum sicheren Zugang zu Netflix Deutschland bereitstellt.

Der gesamte Datenverkehr wird standardmäßig durch eine 256-Bit-AES-Verschlüsselung auf dem OpenVPN-Protokoll gesichert, wobei neueren Versionen außerdem WireGuard-Unterstützung hinzugefügt wurde. Ein Internet-Kill-Switch ist enthalten, der nicht deaktiviert werden kann. Des Weiteren gehören zu den Sicherheits-Features ein Werbeblocker, Anti-Malware- sowie Anti-Tracking-Funktionen. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Rumänien und unterliegt somit keinen Gesetzen zur Vorratsdatenspeicherung. Folglich werden von CyberGhost keine Protokolle geführt, die verwendet werden könnten, um Nutzer zu identifizieren.

Apps sind für Linux, Android, iOS, Windows und MacOS verfügbar. Das VPN bietet zudem Anleitungen für die manuelle Einrichtung auf Heimroutern, die VPNs unterstützen.

Pros:

  • Mehr als 900 deutsche Hochgeschwindigkeitsserver
  • Großartig geeignet für Streaming, Torrenting und sicheres Internetsurfen im Ausland
  • Sehr benutzerfreundlich

Cons:

  • Sollte mehr Kontrolle über erweiterte Funktionen bieten

GROSSARTIG FÜR VPN-ANFÄNGER:Mithilfe von CyberGhost ist es ein Leichtes, im Ausland eine deutsche IP-Adresse zu erhalten. Die mehr als 900 deutschen Server dieses VPNs sind schnell, bieten außergewöhnliche Sicherheit und entsperren alle Arten von Inhalten. Die Abonnements enthalten eine 45-tägige Geld-zurück-Garantie.

Hier ist unsere ausführliche Bewertung von CyberGhost.

IPVanish ist eine ausgezeichnete Wahl für Nutzer, die hohe Geschwindigkeiten und robuste Verschlüsselungen wünschen. Das VPN bietet über 1.900 Server in mehr als 60 Ländern. In Deutschland befinden sich etwa 55 und es bestehen diesbezüglich auch viele Möglichkeiten in den benachbarten Ländern. IPVanish erlaubt simultane Verbindungen einer unbegrenzten Anzahl von Geräten.

Die Verschlüsselungen dieses VPNs sind erstklassig. Es verwendet standardmäßig eine 256-Bit-Verschlüsselung auf dem OpenVPN-Protokoll (WireGuard-Unterstützung ist für die nahe Zukunft ebenfalls vorgesehen), SHA512-Authentifizierung und einen DHE-RSA-2.048-Bit-Schlüsselaustausch mit Perfect Forward Secrecy. Außer bei der erstmaligen Registrierung eines Kontos führt IPVanish keine Protokolle, was Datenschutzbewusste freuen wird.

Apps sind für Android, iOS, Windows und MacOS verfügbar. Für Linux-Systeme und drahtlose Router sind manuelle Einrichtungen erforderlich.

Pros:

  • Mehr als 50 Hochgeschwindigkeitsserver in Deutschland
  • Beeindruckende Auswahl an Sicherheitsfunktionen
  • Sie können Ihre sämtlichen Geräte gleichzeitig verbinden.

Cons:

  • Schwierigkeiten beim Entsperren einiger großer Streaming-Dienste

UNBEGRENZTE ANZAHL AN VERBINDUNGEN:Mit anderen Worten, Sie können mit IPVanish für all Ihre Geräte gleichzeitig eine deutsche IP-Adresse erhalten. Außerdem bietet das VPN leistungsstarke Sicherheitsfunktionen und verzichtet auf Protokollierungen. Abonnements schließen eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie ein.

Lesen Sie hier unsere vollständige Bewertung von IPVanish.

PrivateVPN bietet etwa 200 Server in 63 Ländern, einschließlich Deutschland. Diese Anzahl ist etwas geringer als die der anderen von uns empfohlenen VPNs, aber sie sollte dennoch ausreichend sein. Positiv hervorzuheben ist, dass PrivateVPN äußerst schnell ist und eine Reihe beliebter Streaming-Dienste entsperren kann.

Das Unternehmen wurde kürzlich sein eigener Internetprovider und Hosting-Service, was bedeutet, dass es nun völlige Kontrolle über die Daten seiner Nutzer hat. Aus Datenschutzsicht ist dies ein großer Vorteil. Die Apps enthalten eine 256-Bit-AES-Verschlüsselung, einen Kill-Switch, Leckschutz sowie einen Stealth-Modus zur Umgehung hartnäckiger Maßnahmen zur VPN-Erkennung. Erwähnenswert ist außerdem, dass PrivateVPN vollständig auf Protokollierungen verzichtet.

Apps sind für Android, iOS, Windows, Linux und MacOS verfügbar. Das VPN kann manuell auf einer Vielzahl von Netzwerkroutern installiert werden.

Pros:

  • Äußerst hohe Geschwindigkeiten
  • In der Lage, alle möglichen Services im Ausland zu entsperren – außer die hartnäckigsten
  • Hauptaugenmerk auf Sicherheit

Cons:

  • Live-Chat wird für einige Stunden pro Tag offline geschaltet
  • Relativ kleines Servernetzwerk

SEHR HOHE GESCHWINDIGKEITEN:PrivateVPN bietet leistungsstarke Sicherheitsfunktionen und ist einer der schnellsten Services, die wir getestet haben. Das VPN entsperrt mit Leichtigkeit eine Reihe deutscher Streaming-Plattformen. Darüber hinaus verzichtet der Anbieter auf Protokollierungen und bietet eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie.

Hier ist unsere vollständige Bewertung von PrivateVPN.

Hotspot Shield bietet rund 1.800 Server in mehr als 80 Ländern, darunter eine große Auswahl an schnellen deutschen Servern. Der Anbieter priorisiert Benutzerfreundlichkeit, was die klar gestalteten Apps erkennen lassen, und beeindruckt durch seine Entsperrungsfähigkeiten, die Nutzern problemlos ermöglichen,  ARD und Disney+ zu schauen. Hotspot Shield funktioniert zudem hervorragend mit Netflix Deutschland.

Das VPN bietet außergewöhnlich starke Sicherheitsfunktionen, zu denen eine 256-Bit-Verschlüsselung, ein Kill-Switch sowie DNS- und IPv6-Leckschutz gehören. Des Weiteren ist ein automatischer WLAN-Schutz enthalten, der von Nutzern aktiviert werden kann und eine Verbindung zum VPN herstellt, wenn ein ungesichertes Netzwerk verwendet wird. Neuere Versionen der App bieten darüber hinaus IKEv2-Unterstützung. Hotspot Shield speichert keine identifizierenden Protokolle und bietet 24/7-Kundensupport.

Das VPN stellt Apps für MacOS, Windows, Linux, Android und iOS zur Verfügung. Heimrouter erfordern manuelle Einrichtungen.

Pros:

  • Schnell genug für fast jede Aufgabe
  • Ausgezeichnetes Entsperrungspotenzial
  • Nimmt die Sicherheit seiner Nutzer ernst

Cons:

  • In der Vergangenheit Gründe für Datenschutzbedenken
  • Nutzer können sich nicht anonym anmelden

GROSSARTIG FÜR DEUTSCHES TV:Hotspot Shield ist schnell und zuverlässig. Das VPN bietet Hochgeschwindigkeitsserver und legt großen Wert auf Sicherheit. Und nicht nur das. Hotspot Shield ist außerdem in der Lage, alle möglichen Services freizuschalten, einschließlich Fernsehsender wie die ARD. Das VPN funktioniert zudem hervorragend mit Netflix Deutschland. Und obendrein erhalten Sie eine 45-tägige Geld-zurück-Garantie.

Lesen Sie hier unsere vollständige Bewertung von Hotspot Shield.


Unsere Methodik zur Auswahl der besten VPNs für eine deutsche IP-Adresse

Leider kann man nicht das erstbeste VPN, das einem unter die Finger kommt, verwenden, um eine deutsche IP-Adresse zu erhalten. Anbieter unterscheiden sich beispielsweise in Bezug auf Geschwindigkeit, Sicherheit und Serveranzahl. Und einige bieten gar keine Server in Deutschland. Um sicherzustellen, dass wir die besten Services für diese bestimmte Aufgabe empfehlen, haben wir diejenigen VPNs ausgewählt, die in allen folgenden Bereichen hervorragend abschneiden:

  • Deutsche Server: Ohne deutsche Server bekommt man keine deutsche IP-Adresse. Und die verfügbare Anzahl an Servern ist ebenfalls wichtig. Denn je mehr es gibt, desto einfacher ist es, einen mit geringer Auslastung zu finden.
  • Geschwindigkeit: Niedrige Geschwindigkeiten verursachen verzögerte Streams und Websites, die nicht richtig geladen werden. Comparitech führt regelmäßig VPN-Geschwindigkeitstests durch und empfiehlt nur solche Services, die bei diesen in letzter Zeit gut abgeschnitten haben.
  • Entsperrungsfähigkeit: Wir testen VPNs mit einer Vielzahl von Streaming-Diensten (einschließlich Netflix, Disney+ und HBO Max), um zu sehen, wie gut sie mit diesen funktionieren. Wir haben diejenigen priorisiert, die deutsche Sender wie die ARD zuverlässig entsperren.
  • Sicherheit und Datenschutz: Sie müssen sicher surfen und streamen können, weshalb die von uns empfohlenen VPNs 256-Bit-Verschlüsselung, DNS- und IPv6-Leckschutz sowie einen Kill-Switch enthalten und auf Protokollierungen verzichten. Und natürlich sind wir große Fans von Anbietern, die bezüglich Sicherheit und Datenschutz sogar noch den einen oder anderen Schritt weitergehen.
  • Preis-Leistungs-Verhältnis: Wir haben viel Erfahrung, was VPNs betrifft. Deshalb erkennen wir, ob ein Anbieter mehr verlangt, als sein Service tatsächlich wert ist. Wir empfehlen Services mit fairen Preisen und achten insbesondere auch auf günstige Langzeitrabatte und Geld-zurück-Garantien.
  • Benutzerfreundlichkeit: Sicherheit sollte für jeden zugänglich sein, weshalb wir VPNs bevorzugen, die auch für absolute Anfänger geeignet sind. Im Idealfall wird die Verwendung eines Service auch durch die Aufhebung von Verbindungszahlbeschränkungen, die Bereitstellung eines 24/7-Live-Chats und die Verfügbarkeit von Apps für eine Vielzahl von Geräten erleichtert.

Aber dies sind nicht alle Arten von Tests und Bewertungen, die wir von Comparitech durchführen. Hier erhalten Sie einen vollständigen Überblick darüber, wie wir VPNs testen.

Kann man ein kostenloses VPN verwenden, um eine deutsche IP-Adresse zu erhalten?

Wenn Sie sich für ein VPN anmelden, möchten Sie sicher sein, dass Ihr digitaler Fußabdruck für niemanden sichtbar ist und Ihre Daten sicher und geschützt sind. Kostenlose VPN-Dienste existieren im Überfluss und werden im Internet/World Wide Web stark beworben. Aber solche Services bieten, im Gegensatz zu kostenpflichtigen VPN-Diensten, in der Regel nicht die einstellbaren Optionen, die notwendig sind, um Datenschutz und Datensicherheit zu gewährleisten.

In unseren umfangreichen Tests haben wir festgestellt, dass kostenlose VPNs nur eine kleine Auswahl an Servern bieten, leistungsschwache Verschlüsselungsstandards anwenden, Datenübertragungsraten drosseln und in einigen Fällen die Daten von Nutzern auf unethische Weise aufzeichnen und auswerten, um sie an Dritte zu verkaufen. Zwar können Sie Glück haben, auch mit einem kostenlosen VPN eine Verbindung zu einem deutschen Server herstellen zu können, aber Ihre Nutzererfahrung wird dabei definitiv unterdurchschnittlich sein.

Kostenlose VPN-Dienste sind keine Wohltätigkeitsorganisationen; es handelt sich bei ihnen um Unternehmen, die Geld verdienen möchten. Wenn sie Services kostenlos anbieten, sollten Sie sich bewusst sein, dass es dabei mit Sicherheit einen Haken gibt. Einige dieser Anbieter werden Sie mit migräneauslösender Popup-Werbung überschwemmen, andere Sie ständig dazu auffordern, auf ein Premium-Abonnement (sprich: auf ein kostenpflichtiges Abonnement) umzusteigen. Und besonders Unethische dieser Gattung verfolgen Ihren Browserverlauf und verkaufen Ihr Profil an Werbetreibende. Mit anderen Worten, es ist in Ihrem besten Interesse, etwas Geld auszugeben, um einen kostenpflichtigen VPN-Dienst zu nutzen. Mit einem solchen sind Sie auf der sicheren Seite.

 Wozu braucht man eine deutsche IP-Adresse?

Die Interessenvertretung Freedom House hat den Status der deutschen Internetlandschaft als “frei“ eingestuft und festgestellt, dass in ihr “offene Diskussionen über kontroverse Entwicklungen möglich und häufig sind und ein breites Spektrum von Akteuren einbezogen ist“. Weiter wurde festgestellt, dass bezüglich des Internets eine “unabhängige Gerichtsbarkeit bei der Kontrolle von Maßnahmen der Exekutive und der Legislative mitwirkt“.

Deutsche staatliche Behörden verhängen für das Internet keine Inhaltssperrungen und praktizieren auch keine anderen Formen der Internetfilterung; das Web ist in Deutschland unzensiert, kostenlos und für alle zugänglich. Ausnahmen von dieser Regel bilden Anwendungen von Urheberrechtsgesetzen. Das Torrenting von urheberrechtlich geschütztem Material ist auch in Deutschland illegal, und YouTube sperrt Videos, die gegen entsprechende staatliche Vorschriften oder Richtlinien verstoßen.

Für Internetnutzer in einigen Regionen der Welt kann eine deutsche IP-Adresse hilfreich sein, wenn diese auf das freie, uneingeschränkte Internet zugreifen möchten. Insbesondere in Ländern wie dem Iran, China und Russland, in denen staatliche Behörden rund um die Uhr daran arbeiten, Inhalte zu überwachen und zu blockieren, ist eine deutsche IP-Adresse nützlich.

Für Deutsche, die ins Ausland reisen, ist ein VPN sinnvoll, wenn sie Zugang zu lokalen Inhalten der Heimat wie DW, Zattoo oder MySpass haben möchten. Auch für das Streaming der neuesten Bundesliga-Spiele kann ein VPN genutzt werden. Wenn Sie sich fragen, welche deutschen Inhalte sonst noch online verfügbar sind: Streema hat eine umfassende Liste deutscher Online-Kanäle zusammengestellt. Einige können kostenlos und ohne Registrierung gestreamt werden, während andere erfordern, dass Sie sich mit einem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Welche anderen Möglichkeiten gibt es, eine deutsche IP-Adresse zu erhalten?

Tor-Browser

Wenn Sie ein Nutzer sind, der äußerst knapp bei Kasse ist, haben Sie immer noch die Möglichkeit, den Tor-Browser herunterzuladen, um eine deutsche IP-Adresse zu erhalten. Er ist aus dem Tor-Projekt hervorgegangen, das darauf abzielt, vor Netzwerküberwachung, Verletzungen der Privatsphäre sowie unerwünschten Einblicken in vertrauliche Geschäftsbeziehungen zu schützen.

Der Tor-Browser ist kostenlos und enthält ausgeklügelte Verschlüsselungs- und Anonymitätsstandards. Er ist insbesondere bei Journalisten, Menschenrechtsaktivisten und Whistleblowern beliebt, da er ihnen ermöglicht, ihre Identitäten kostenlos zu verbergen.

Tor ist allerdings keine gute Option, wenn Sie eine deutsche IP-Adresse benötigen, um Finanztransaktionen zu tätigen oder Videos zu streamen. Die Geschwindigkeiten sind sehr langsam und Übertragungen äußerst fehlerträchtig. Wenn Sie dennoch eine deutsche IP-Adresse mittels Tor-Browser erhalten möchten, steht Ihnen hier eine detaillierte Anleitung zur Verfügung.

Proxy-Server

Eine andere Möglichkeit besteht darin, einen kostenlosen Proxy-Server zu nutzen. Ein solcher ist jedoch, ähnlich wie kostenlose VPNs, mit Download-Obergrenzen und äußerst fragwürdigen Datenschutzrichtlinien verbunden. Hinzu kommt, dass die meisten Streaming-Anbieter, einschließlich Netflix, Proxys blockieren. Die Wahrscheinlichkeit ist also hoch, dass der Proxy-Server nicht so funktionieren wird, wie Sie es erwarten.

Das Hauptproblem besteht jedoch darin, dass Proxy-Server, anders als VPNs, Ihren Datenverkehr nicht verschlüsseln, sodass Sie gefährdet sind, was Online-Überwachungen durch Internetprovider und andere Neugierige betrifft. Und auch der Proxy-Anbieter selbst könnte Ihre Onlineaktivitäten überwachen.

Related Articles

Leave a Comment

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy